20210603_tabea_7070.jpg

tabea lorch

Lauftraining neu denken.

Meine Vision ist es, Bewegung in den Alltag von möglichst vielen Menschen zu bringen und dabei ein ganzheitliches Grundverständnis von Körper und Geist zu schaffen.

Für Menschen mit Menstruationszyklus bedeutet das, dass sie nach Möglichkeit zyklusbasiert trainieren. 

Mein ganzheitlicher Ansatz im Laufcoaching bedeutet somit, dass zum Laufen mehr gehört, als nur ein bestimmter Bewegungsablauf. Die mentale Komponente sowie alternative Trainingsformen gehören genauso dazu.

Meinen Lebenslauf sowie Referenzen findest du auf dieser Seite unten.

Lebenslauf

2018 - 2022: Sportstudium Lehramt an der Universität Marburg

Endnote: 1,4

Examensarbeit "Kohlenhydratstoffwechsel abhängig vom Menstruationszyklus"

Abgeschlossene Module mit trainingswissenschaftlichem Schwerpunkt:

Medizin, Training und Gesundheit - Grundlagen aus sportmedizinisch-trainingswissenschaftlicher Sicht

Forschung in Medizin, Training und Gesundheit

Grundlagen der Sport- und Bewegungspädagogik

Sozialwissenschaftliche Zugänge zu Körperlichkeit, Bewegung und Sport

Seit Jul 2020: Arbeit im sportwissenschaftlichen Institut (Trainingswissenschaften):

U.a. Betreuung und Durchführung von Leistungsdiagnostiken via Spiroergometrie und Blutlaktatanalyse.

Inklusive Examensarbeit mit Schwerpunkt auf zyklusbasiertes Training.

Seit 2020: Leitung des Marburger Gutenachtlaufs (Laufen gegen Leiden e.V.)

Jan 2020 - Okt 2020: Leitung des Lauftrainings/ Laufschule,

Leitung von Cycling-Kursen

Leitung von Workoutkursen

Vertretung von Yogakursen

in der MoveSportwelt.

SoSe2020: Leitung des virtuellen Lauftreffs der Uni Marburg

seit 2020: Übungsleiterin PausenExpress der Uni Marburg

Bewertungen

Ich war schon länger auf der Suche nach einem Laufcoaching, als ich auf laufganzheitlich bei Instagram stieß. Im Internet werden zwar viele Online-Coachings angeboten, ich wollte aber jemanden als Ansprechpartner*in vor Ort, mit dem ich zusammen arbeiten konnte.

Grund war für mich folgender: ich bin über das Nordic Walking zum Laufen gekommen, jedoch blieb ich immer nur bei der klassischen 5-Kilometerrunde. Ich wurde weder schneller, noch hatte ich das Gefühl, weiter laufen zu können. Außerdem hatte ich ständig Zweifel „machst du das auch richtig hier ?!“ Letztendlich bekam ich auch noch Probleme mit der Achillessehne. 
Kurz mit Tabea alles abgeklärt, im Kurs angemeldet und auf sehr nette Menschen getroffen. Natürlich hatte ich schon was von Lauf-ABC und Intervalltraining gehört… aber noch nie gemacht. Ich habe noch nie nach einem Plan trainiert, sondern immer vor mich rum-gedümpelt.
Tabea erklärte all diese Trainingsmethoden, die fortan auch Bestandteil des Trainingsplans waren.  Am Anfang des Kurses wurde über mögliche Ziele gesprochen… 10 Kilometer?! Für mich nie zu erreichen… ich wollte sauber die 5 Kilometer laufen können, ohne Schmerzen etc.
Was soll ich sagen: nach gut 4 Wochen, liefen die 5 Km wie von alleine. Nach weiteren 4 Wochen bin ich ich die 10 Kilometer gelaufen. Ohne sich von einer Uhr etc. verrückt machen zu lassen- einfach ganz nach meinem Körpergefühl und ohne Schmerzen. Es war die Beste Entscheidung mich bei laufganzheitlich anzumelden. Die wöchentlichen Termine im Stadion sind selbst bei Nieselregen und Kälte toll. Tabea sorgt mit Videos dafür, dass auch Mobility und Stabi-Training nicht vernachlässigt werden. Sie hat immer ein offenes Ohr und kümmert sich toll um jede Person. 
Ein tolles Konzept: der / die Läufer*in wird ganzheitlich wahrgenommen und betreut. laufganzheitlich eben. 

Kristina

"Ich  habe mich bei Tabea das erste Mal in professionelle Hände der Laufbetreuung begeben. Mein Ziel war den 3km Prüfungslauf im Sportstudium unter 13 Minuten zulaufen. Es war für uns beide Neuland, weil wir gemeinsam das erste Mal eine Trainingsanleitung über Distanz gestartet haben. Ich war durchweg positiv begeistert. Tabea hat mich nicht nur individuell, sondern trotz der Entfernung auch sehr nah betreut. Sie war stehts erreichbar und hat immer kontinuierlich Rücksprache mit mir gehalten. Sie hat das Training auf meine Ziele und Wünsche abgestimmt und mich an schwachen sowie starken Tagen motiviert. Ich persönlich finde ihr Konzept und ihre Art sehr hilfreich und anspornent. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und ich bin sehr gespannt was du noch alles auf die Beine stellst."

Franzi

"Das Training bei Tabea ist nicht nur effektiv, sondern macht auch Spaß. Die Trainingspläne sind abwechslungsreich und im richtigen Maße fordernd, vor allem aber auch auf meinen Zyklus abgestimmt. Im regelmäßigen Austausch, der von einem freundschaftlichen Umgang geprägt ist, geht sie auf mein vergangenes Training und meinen aktuellen körperlichen und mentalen Zustand ein. Zudem hält sie mich immer wieder an, achtsam auf die Signale meines Körpers zu hören und steht mir bei Fragen kompetent zur Seite."

Patricia